Unsere Projekte

Starke Eltern – Starke Kinder ®

Starke Eltern – Starke Kinder® ist ein Kursangebot für alle Mütter und Väter, die mehr Freude und zugleich mehr Sicherheit in der Erziehung erreichen möchten. Mit dem Elternkurs sollen alle Eltern angesprochen werden. Seit Beginn der ersten Kurse vor über 30 Jahren wurden von insgesamt 116 Trainer*innen rund 14.000 Elternkursleiter*innen und ausgebildet. Ihnen ist es zu verdanken, dass etwa 160.000 Eltern einen Elternkurs besuchen konnten, wovon wiederum über 320.000 Kinder bis heute profitieren.

Ziele sind ihre Erziehungsverantwortung zu stärken und den Kinderrechten in der Familie mehr Geltung zu verschaffen. Durch ein vertiefendes Verständnis der kindlichen Entwicklungsphasen werden Eltern ermutigt, ihr Kind altersgemäß zu begleiten, anzuleiten und vor allem die Fähigkeiten und Stärken ihres Kindes in den Blick zu nehmen. Außerdem geht es darum, das Selbstvertrauen von Eltern als zentrales Merkmal gelungener Erziehung zu stärken.

Erziehung bedeutet für Eltern, Ihrem Kind nachahmenswerte Beispiele und vor allem Liebe zu geben. Und wie Eltern wissen, kann das manchmal sehr aufreibend sein. Erziehung ist eben auch harte Arbeit. Der DKSB unterstützt Eltern mit den Kursen, den Familienalltag gelassener und souveräner zu meistern.

Denn sie..

  • stärken das Selbstbewusstsein von Müttern, Vätern und Kindern.
  • helfen, den Familienalltag zu entlasten und das Miteinander zu verbessern.
  • zeigen Wege, um Konflikte zu bewältigen und zu lösen.
  • bieten Raum zum Nachdenken und zum Austausch mit anderen Müttern und Vätern.
  • eröffnen Ihnen Chancen, Freiräume für sich selbst zu schaffen und frische Kraft zu tanken.
  • informieren über allgemeine Erziehungsthemen und über Kinderrechte.

Quelle: Deutscher Kinderschutzbund: https://www.dksb.de/de/unsere-arbeit/bundeseigene-projekte-angebote/starke-eltern-starke-kinderr/

Begleiteter Umgang

Was bedeutet Begleiteter Umgang überhaupt?

Der Begleitete Umgang ist eine Jugendhilfe-Maßnahme bei hochstrittigen oder auch problembehafteten Trennungen und Scheidungen. Er ermöglicht es, dass Kinder auch in schwierigen Situationen beide Elternteile sehen können…

Trennung und/oder Scheidung laufen nicht immer wie im Idealfall ab und bedeuten immer eine einschneidende bzw. große Veränderung im Leben aller Familienmitglieder. Nicht nur die sich trennenden Personen sind betroffen sondern auch die gemeinsamen Kinder, welche ein Recht auf den Umgang mit beiden Elternteilen haben.

Was aber tun wenn…

Besondere Aufmerksamkeit fordert der Umgangskontakt bei bereits vorgekommener häuslicher Gewalt. Der Kinderschutzbund Göttingen ist sich dessen bewusst und widmet sich solchen Fällen in Anlehnung an die Forschung von A. Korittko mit besonderem Einsatz, um das Kindeswohl zu gewährleisten…

Wie läuft so ein Begleiteter Umgang eigentlich ab?

Gruppen für Kinder

Elternkurse

Schulmüde Kinder